artConcept®PLUS - Back to Basics

Dieser individuelle Kurs beschäftigt sich mit den artVeneer® "Kunststoffverblendschalen" und dem artConcept®PLUS System. Jeder Kursteilnehmer wird anhand einer telekopierenden PEEK BioSolution® Versorgung, die als Ausgangssituation dient, schrittweise mit dem System vertraut gemacht. Es wird gezeigt, wie Farbe, Form und Funktion mit Hilfe des artConcept®PLUS Systems ein schnelles, effektives und strukturiertes Arbeiten ermöglichen.

Besonderes Augenmerk wird hierbei auf den Übergang zwischen Zahn und Zahnfleisch gelegt sowie die Gestaltung des gingivalen Verlaufes von weißer zu rosa Ästhetik. In dem Kurs werden Tipps und Tricks vermittelt, die Ihnen helfen, bei geringen Platzverhältnissen von Verblendungen Lösungen zu finden.

Verblenden mit gingivafarbenen Materialien - 
Sie erlernen, wie Sie die rote Ästhetik eben solcher Rekonstruktionen in einem effektiven Weg herstellen. Basis ist das Ein- und/oder Auflegen von eingefärbten, individualisierten, farblich abgestimmten PMMA Kunststoffen. Sie erlernen eine rationelle und alltagstaugliche Technik.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis zum 27.02.2020!

Referent:
Shahab Esfarjani MDT Austria

Kosten:
410,00 € p.P. zzgl. MwSt.

Kursinhalt:
Tag 1 (Theorie)

  • Vortrag "Back to Basics"
  • Vorstellung des artVeneer® / artConcept®PLUS Verblendsystems
  • Didaktisches Vermitteln für die richtige Vorgehensweise

Tag 2 (Praxis)

  • Aufbau des artConcept®PLUS Systems
  • Herstellung von Verblendungen mit artVeneer® und artConcept®PLUS
  • Individuell oder Standard?
  • Aufbau von Form und Oberflächentextur der Gingiva
  • Finale Politur


Bitte bringen Sie zum Kursbeginn Folgendes mit:

  • Modellierinstrumente
  • Gewohnte Schleifinstrumente